KCN – Made in Germany

Bereits seit 1997 arbeitet KCN im Bereich Kunststoff-Coating und zählt damit zu Deutschlands ersten und erfahrensten Spezialisten für Kunststoffbeschichtungen. In den Anfängen des inhabergeführten Unternehmens liegt der Schwerpunkt noch auf der Beschichtung von Lautsprecherboxen und Pick Ups, kurze Zeit später kommt der Spezialbereich Lebensmittelhygiene in Transportern dazu, der zusätzlich den passgenauen Ausbau des Fahrzeugs mit Holzplatten voraussetzt. Parallel testet der innovationsfreudige Inhaber Rolf Blaeß Beschichtungen an Motorrädern und Kletterwänden oder bringt seine Produkte in die Gestaltung von Fashionshops und Konzepthotels ein. Durch sein außergewöhnliches Know-how mit Kunststoffbeschichtungen und des dabei verwendeten Equipments wird er zum gefragten Ansprechpartner für Unternehmen, die sich in diesem noch neuen Bereich ebenfalls ein Standbein aufbauen wollen. 2005 wird mit dem Handel von Material und Anlagentechnik der logische nächste Schritt gemacht.

 

Auf Basis neuer Materialien und Kundenbedürfnisse entwickelt sich die Idee für einen Antirutschboden, der alle bisherigen Alternativen in den Schatten stellt. Das Ergebnis jahrelanger intensiver Entwicklung revolutioniert die Ladungssicherung im gewerblichen Bereich. Die KCN-Antirutschböden werden vom Fraunhofer Institut IML getestet und hervorragende Gleit-Reibbeiwerte attestiert. Kurz danach kommen erstmals KCN-Antirutschböden bei namhaften Fahrzeugherstellern und Erstausrüstern zum Einsatz. Nachdem sie von der DEKRA zertifiziert sind, wird die Produktion der erfolgreichen Antirutschböden automatisiert – ebenfalls ein Novum.

 

2017 bekommt KCN die Mitteilung, dass der Antirutschboden über den De-minimis Förderkatalog des Bundesamts für Güterverkehr (BAG) mit bis zu 80% förderfähig ist. Nach erfolgreicher Prüfung durch das BAG erhält der Antragsteller eine Zusage in Form des so genannten Zuwendungsbescheids über De-minimis-Beihilfen.

 

Im Juni 2017 kommt die Neuentwicklung KCN EasyStop auf den Markt. Die flexibel einsetzbare Ladesicherung richtet sich an die Benutzer von Kleintransportern und PKWs. Bei dieser hohen Schlagzahl kann in den nächsten Jahren mit weiteren beschichtungsbasierten Innovationen fest gerechnet werden.

Philosophie

Marke

Die Marke KCN ist für uns Verpflichtung und Kapital. Ihre Stärke und Unverwechselbarkeit zu fördern und auszubauen ist ein wichtiger Grundpfeiler. Unsere Markenaussage vermittelt dem Verbraucher die Sicherheit, dass er bei der Wahl unserer Produkte hochwertige Ware erwirbt. Wir weisen auf die Produktqualität hin, ohne ungerechtfertigte Erwartungen zu wecken.

Die Marke KCN steht für eine moderne, hochwertige und innovative Schutz- und Sicherheitsmarke.

 

Führung

Unsere Führungskräfte stellen die Aufgabe und nicht sich selbst in den Mittelpunkt. Wir erreichen unsere Unternehmensziele gemeinsam. Basis unserer Führung ist die Unternehmensstrategie. Wir führen nachvollziehbar und konsequent. Wir schaffen eine positive und ergebnisorientierte Arbeitsatmosphäre. Wir erzielen Ergebnisse, indem wir unseren Mitarbeitern Orientierung durch messbare Ziele geben. Wir ermöglichen und fordern selbständiges und eigenverantwortliches Handeln.

Wir benennen eindeutige Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortungen. Wir geben und erwarten offenes und konstruktives Feedback. Wir fördern unsere Mitarbeiter und nutzen deren Potenziale.

 

Mitarbeiter

Ein Unternehmen ist so gut wie seine Mitarbeiter. Qualifizierte und engagierte Mitarbeiter ermöglichen den Erfolg des Unternehmens. Ungeachtet der betrieblichen Hierarchie sind alle Mitarbeiter gleichwertige Menschen, deren Engagement und deren Fähigkeiten wir fordern und fördern. Unser Anspruch ist es, die Arbeitsbedingungen so zu gestalten, dass sie zur persönlichen Zufriedenheit der Mitarbeiter beitragen.

 

Werte

Wir erreichen unsere Ziele gemeinsam. Wir beziehen unsere Stärke aus der konstruktiven respektvollen Zusammenarbeit von Gesellschaftern, Geschäftsleitung und allen Mitarbeitern. Unser Handeln ist geprägt von Achtung und Wertschätzung gegenüber Mensch und Umwelt. Gemeinsam ist uns die Begeisterung für die positive zwischenmenschliche Atmosphäre, gegenseitiges Vertrauen, Zuverlässigkeit sowie unternehmerisches Denken und Handeln auf allen Ebenen. Wir streben ein partnerschaftliches und langfristiges Verhältnis zu unseren Geschäftspartnern an, das von Fairness, Vertrauen und Verlässlichkeit geprägt ist.

Produkte

Alle Antirutschböden von KCN sind DEKRA-zertifiziert und vom Fraunhofer Institut IML geprüft. Sie werden in handelsüblichen Plattengrößen angefertigt und ausgeliefert. Worin sie sich deutlich voneinander unterscheiden, ist ihre Oberfläche.

 

Boden Nummer 1 trägt die Bezeichnung KCN-01. Er ist leicht zu reinigen und bietet zusätzlich zu seiner Antirutsch-Funktion sehr gute Schallschutzeigenschaften, ein wichtiger Punkt zur Reduktion von Lärmemission für Fahrer und Umgebung; Stichwort PIEK-Verordnung. Daher ist der KCN-01 besonders gut für geschlossene Laderäume geeignet.

 

Boden 2 trägt den Namen KCN-09. Dieser Antirutschboden spielt bei offenen Pritschen und Baustofftransporten seine Stärke aus.

 

Boden 3 nennt sich KCN-13 und ist auf den Transport von leichtem bis mittelschwerem Stückgut mittels Kastenwagen spezialisiert.

 

KCN-01 und KCN-13 können alternativ zur Plattenvariante auch direkt auf die Fahrzeugladefläche beschichtet werden.

 

KCN EasyStop ist ein weiteres Produkt mit den gleichen Eigenschaften wie der KCN-13 Boden. Es handelt sich hierbei um so genannte Antirutschstreifen – eine flexibel einsetzbare Ladesicherung für Kleintransporter und PKW. Die nur wenige Zentimeter breiten Streifen verhindern zuverlässig das Verrutschen von Körben, Eimern, Boxen und ähnlichem.

 

KCN Linings haben ebenfalls eine leicht rutschhemmende Wirkung, ihre Hauptaufgaben liegen jedoch in anderen Bereichen. Der große Vorteil ist, dass sie formunabhängig und fugenlos sind; nahezu jedes Objekt kann damit veredelt werden. Linings werden manuell auf das zu beschichtende Element aufgesprüht – sie trocknen in Sekundenschnelle. Wie ein gleichmäßiger robuster Schutzmantel legen sie sich nahtlos über die Innenräume von Lebensmittelkleintransportern, über Pick Up-Ladeflächen, Schiffsböden, Stoßstangen, Lautsprecherboxen und Outdoormöbel. Sie verhindern tiefe Kratzer, Vibrationslackschäden, Rost und Verschleiß, und dadurch in letzter Konsequenz den Wertverfall des Fahrzeugs oder Objekts. Die Linings von KCN sind wasserdicht, stoßfest, resistent gegen Chemikalien, wartungsfrei und überzeugen durch sehr geringen Abrieb. Ein perfekter Rundum-Schutz.

KCN Team
ROLF BLAESS

GESCHÄFTSFÜHRER

 

 

info@kcn.de
Tel. +49 (0)7023 15690 0

JUTTA BLUM

ASSISTENTIN DER GESCHÄFTSLEITUNG

 

j.blum@kcn.de
Tel. +49 (0)7023 15690 10

MARKUS KUGLER

EINKAUFSLEITER / IT-LEITER

 

 

m.kugler@kcn.de
Tel. +49 (0)7023 15690 12

HEIKE LANGE

VERTRIEB / PR & MARKETINGLEITERIN

 

h.lange@kcn.de
Tel. +49 (0)7023 15690 22

IRIS VESTER

VERTRIEB / SEKRETARIAT

 

 

i.vester@kcn.de
Tel. +49 (0)7023 15690 20

TIM WAGNER

PRODUKTION

 

 

info@kcn.de
Tel. +49 (0)7023 15690 0

LUKASZ MYSZKOWSKI

PRODUKTION

 

 

info@kcn.de
Tel. +49 (0)7023 15690 0