KCN Antirutschboden

Unsere Zertifizierungen & Qualitätsmerkmale

Die KCN-Antirutschböden sind nach VDI 2700, Blatt 14 über die DEKRA zertifiziert und vom Fraunhofer Institut IML in einem Langzeitverfahren getestet.

2017 bekommt KCN die Mitteilung, dass der Antirutschboden über den De-minimis Förderkatalog des Bundesamts für Güterverkehr (BAG) förderfähig ist. Nach erfolgreicher Prüfung durch das BAG erhält der Antragsteller eine Zusage in Form des so genannten Zuwendungsbescheids über De-minimis-Beihilfen.

 

Das Fraunhofer IML gilt als die Adresse für alle Fragestellungen zu ganzheitlicher Logistik und arbeitet auf allen Feldern der inner- und außerbetrieblichen Logistik.

Seit der Gründung im Jahr 1925 lautet das DEKRA Versprechen: Wir sorgen für die Sicherheit der Menschen im Umgang mit Technik und Umwelt. Inzwischen ist aus dem Deutschen Kraftfahrzeug-Überwachungs-Verein e.V. eine der weltweit führenden Expertenorganisationen geworden.

In dieser Hinsicht wird unsere Arbeit als dieses Merkmal verstanden, das unseren Produkten und Dienstleistungen zugeschrieben wird. Es enthält Bedeutungen wie Zuverlässigkeit, Funktionalität, Wertbeständigkeit, Know-how, Erfindergeist und Innovation.

This Project has received funding from the European Union’s Horizon 2020 Research and Innovation Programme under grant agreement No 710968